Begegnungen
Gerhard Kubik Home Schach Begegnungen Bücher Kontakt Impressum

Inspirationen für mehr FREIHEIT,

KREATIVITÄT und LEBENSFREUDE
Entdecken Sie die wahre Seite von SAID SHIRIPOUR und des “EVERGREEN-Systems”: JA, ich will JETZT Said Shiripour und sein Evergreen-System kennenlernen Said Shiripour Kopfmensch oder Herzmensch? Hat er nur Millionen im Kopf oder ist er ein Herzensmensch, der sein „Herzensding“ macht? Ich bin Said persönlich begegnet und werde Ihnen jetzt diese Begegnung schildern. Danach werden Sie wissen, ob Sie ihm vertrauen und ob Sie von seinen Marketing-Methoden profi- tieren können. Vorher möchte ich mich jedoch kurz vorstellen: Mein Name ist Gerhard Kubik, ich wohne in Leibnitz, im Süden von Österreich und ich in- spiriere Menschen zu mehr Freiheit, Kreativität und Lebensfreude. Heute spreche ich über finanzielle Freiheit, wie sie Said Shiripour vorlebt. Ich begegnete Said  Anfang März heurigen Jahres in Frankfurt bei einem Business-Seminar. Said hielt dort einen Vortrag. Ich muss ehrlich gestehen, dass ich vorher nicht genau wusste, was er machte. Ich kannte zwar seinen Namen, dachte jedoch immer, er macht irgendwelche hochspekulativen Trading Sachen… und das interessiert mich einfach nicht. Doch als er zum Vortrag auf die Bühne kam, gab es gleich die erste Überraschung: Said wurde nicht als Trader, sondern als einer der erfolgreichsten Internet-Marketer im deutsch- sprachigen Raum vorgestellt. Die zweite Überraschung folgte danach: Er sagte, er werde heute nicht über Internet-Marketing sprechen, sondern über die sechs Phasen  des Erfolgs, und er erzählte dabei seine Lebensgeschichte. Ich werde seine Lebensphasen kurz erzählen… und bleiben Sie bitte dabei, denn in der Phase 5 bekommen Sie vielleicht eine Gänsehaut. Sie werden gleich hören, warum. Phase 1: Kampf und Hoffnung Said war ein Flüchtlingskind, der unter schwierigsten Bedingungen mit seiner Familie aus dem Iran flüchtete und nach Deutschland kam. Er schilderte lebendig seinen Überlebenskampf bis sie in Deutschland waren und sich hier integrieren konnten. Er und seine Familie waren sehr dankbar dafür. In seiner Art, wie er das erzählte, schwang immer sein Herz mit. Phase 2: Verzweiflung und Enttäuschung Said sollte in Deutschland studieren. Denn im Iran, so schilderte er, brauchst Du einen Ing. Titel oder Dr. Titel damit Du ein ganzer Mensch bist. Er erkannte für sich jedoch schnell, dass dies nicht sein „Ding“ sei. Denn er wollte im Internet-Marketing sein „Herzensding“ umsetzen. Und er berichtete über die Enttäuschung der Familie, als er das Studium abbrach. Seine große Liebe „Silke“ stand jedoch hinter ihm und gab ihm seine Chance. Phase 3: Euphorie Said arbeitete sehr hart an seinem Erfolg,  und …. er hatte immer mehr Erfolg. Dadurch stellte sich ein euphorischer Zustand ein. Phase 4: Glückseligkeit und unendliche Liebe Said wurde innerhalb von nur 14 Monaten vom Studienabbrecher zum Millionär im Internet. Gleichzeitig war er sehr glücklich mit seiner Silke. Er wollte mit ihr nach New York reisen und ihr einen Hochzeitsantrag machen. Sie hatten auch schon ein Grundstück für ihr gemeinsames Haus und einen Spielplatz für ihre zukünftigen Kinder ausgesucht. Said zeigte einige Fotos von seiner großen Liebe und dann … Phase 5: Zusammenbruch und Depression Said zeigte auf der Leinwand das Datum 9.9.2016 und eine Uhrzeit. Gleich dachte ich mir, dass hier etwas Besonderes passiert sein musste. Said sprach dann langsam weiter und was er dann sagte, trieb mir und viele anderen Zuhörern die Tränen in die Augen. Er sprach, dass an diesem Tag seine geliebte Silke, welche er heiraten wollte, verstarb. Er ging nicht auf die Todesursache ein, doch diese tiefe Traurigkeit war plötzlich im gesamten riesigen Raum zu spüren. Er berichtete, dass er dann in ein tiefes Loch fiel und alles hinschmei- ßen wollte. Doch dann besann er sich und wir kommen in die Phase 6. Phase 6: Verantwortung und Motivation Said zeigte Bilder von seiner Mama und seiner Schwester, mit denen er damals gemeinsam nach Deutschland geflüchtet war, und er erkannte, dass er ja eine Verantwortung gegenüber seiner Mama und seiner Schwester hatte. Auch die Verantwortung sein „Herzensding“ weiterzugeben … andere Menschen mit Internet-Marketing zu unterstützen, ihre Träume zu erfüllen. Er wandelte seinen großen Schmerz in positive Energie um, und ist jetzt einer der angesehensten und erfolgreichsten Internet-Marketer im deutschsprachigen Raum. Sein Vortrag hatte mich tief beeindruckt und in meinem Herzen berührt. Ich beschloss daher, einige Tage später ein Webinar von ihm zu besuchen und erstand dabei ein größeres Marketing Start-Up Produkt. Ich wollte  wissen, ob ich mit über 50 Jahren, diese Internettechniken auch leicht umsetzen kann. Ich war dann überrascht, wie detailliert mittels Video und gleichzeitig pdf Dateien seine Erklärungen erfolgten. Es ist so einfach aufgebaut, dass auch für meine Generation, die nicht mit Computer aufgewachsen sind, alles leicht verständlich ist.   Eines seiner Haupt-Produkte heißt übrigens „Evergreen-System“. Zuerst dachte ich mir beim Namen nicht viel. Doch wenn wir die deutsche Übersetzung ansehen, dann heißt dies „immergrün“. Grün ist die Chakrafarbe des Herzens. Es ist sozusagen ein Herzensprodukt, um Leute, welche Ihr Herzensprodukt vermarkten wollen, erfolg- reich zu machen. Und wenn Ihr jetzt Said näher kennenlernen wollt, und sehen wollt, ob er auch Euch unterstützen kann, dann drückt einfach auf den Button unterhalb des Videos und überzeugt Euch selbst. Überzeugt Euch selbst davon, ob er Euch erfolgreich machen kann. Und wenn Ihr der Meinung seid, dass das nichts für Euch ist, dann drückt Ihr einfach nicht auf den Button hier unterhalb rauf. So einfach ist das. Egal was Ihr jetzt macht, ich wünsche Euch zum Abschluss eines: das Ihr auf Euer Herz horcht und Euer Herzens- ding, das wofür Ihr brennt, dort wo Eure Leidenschaft sitzt, Eure Mission, der Grund, warum ihr lebt, in die Praxis umsetzt. Ich wünsche Euch dabei von Herzen viel Erfolg. JA, ich will JETZT Said Shiripour und sein Evergreen-System kennenlernen
Begegnungen